Herren 65

Sieg der Herren 65 Südwestfalenliga gegen TuS Ende mit 5:1

von Günter Staschik

die gegnerische Mannschaft aus Herdecke reiste nur mit 4 Spielern an,

davon mussten 2 Spieler gleich zu Beginn verletzt aufgeben.

Janos Toth an 1 begann mit einem Sieg mit 6:1; 7:6, während Arthur Schäfer sich nach langen Ballwechseln mit 3:6 und 5:7 geschlagen geben musste.
Gregor Tampier und Peter Adolphs hatten – infolge der verletzten Ender Spieler - nur ganz kurze Einsätze. Beide Begegnungen wurden für die TCH-Mannschaft gewertet. 

Durch die Verletzungen konnte dann auch nur 1 Doppel und auch nur der 1. Satz des 2. Doppel gespielt werden. Die Endener Spieler mussten aufgeben. 

Zum nächsten Südwestfalenliga-Meisterschaftsspiel gegen den TC Wahlbusch reist die Herren 65 SWL-Mannschaft am 26.06. nach Burbach ins Siegerland.

zurück